ENERGY*CARDs


01) GOLD*CARD

Artikel-Nr.: GC MINI D

CHF 69.80

Beschreibung

Stichworte für die GOLD*CARD

Burnout Syndrom, mangelndes Selbstvertrauen, Herzprobleme,  Tendenz zur Reizbarkeit und Nervosität, Müdigkeit (auch nach langem Schlaf), Rheumatismus, bei und leichten und starken Muskelverspannungen, Ödeme und Drüsenschwellungen

* * *

Die GOLD*CARD bietet zwei komplett verschiedene Anwendungsmöglichkeiten:

- A - haben wir diese Energy Card für Menschen entworfen, die sich regelmässig in der Nähe von Elektrosmog bildenden Geräten aufhalten: Computer, Bildschirme, Laptops, Notebooks, Wi-Fi / WLAN-Router, Registrierkassen, Kopiergeräte, Mobilfunk-Antennen, Fernseher, Züge, Straßenbahnen, Autos, künstliche Beleuchtung usw.

- B - um Wasser zu informieren, das ähnliche Eigenschaften aufweist wie kolloidales Gold.

* * *

- A - Um sich vor elektromagnetischer Strahlung zu schützen, können Sie die GOLD*CARD in die Hemd- oder in die Brusttasche ihres Anzugs legen. Auf dieser Höhe getragen, wirkt das Tachyonenfeld, das sich um die GOLD*CARD bildet, direkt auf die Thymus- und Schilddrüse. Mit großer Sicherheit können Sie sich somit besser konzentrieren !

- B - Um Trinkwasser zu beleben legen Sie die GOLD*CARD unter ein Glas oder unter eine Karaffe mit frischem Wasser. Sie können die GOLD*CARD den ganzen Tag und auch über Nacht unter der Karaffe belassen und von Zeit zu Zeit mit frischem Wasser auffüllen. Mit der GOLD*CARD belebtes Wasser stimuliert zudem das Nervensystem und die Verdauung.

* * *

Gold und Naturheilkunde

Dieses Edelmetall nimmt in der Medizin seit Jahrhunderten eine sehr wichtige Rolle ein. Arzneimittel mit potenziertem Gold sind schon seit langer Zeit bekannt. Reines Gold kann in den folgenden Fällen hilfreich wirken:

  • bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • im Falle von Burn-out Syndrom und Depression
  • bei Nervosität, Unruhe und unbegründeten Ängsten


Gold vermittelt Mut und Selbstvertrauen und gilt als wirkungsvolle Unterstützung bei Lebensüberdruss.


Vor wenigen Jahren kamen schwedische und amerikanische Forscher/innen zum Schluss, dass Gold bereits in kleinster Dosierung einen regulierenden Einfluss auf das menschliche Immunsystem aufweist. Goldsalze verhindern, dass aus dem Zellkern von Immunzellen ein Protein austritt, welches Entzündungsreaktionen auslöst.


Kolloidales Gold

Kolloidales Gold setzt an den fundamentalen Schaltstellen von Gesundheit, Jugendlichkeit und Regeneration an. Es besitzt eine Reihe spektakulärer Eigenschaften, die es aus der umfangreichen Liste von Naturheilmitteln herausheben. Kolloidales Gold wirkt auf der Zellebene. Goldkolloide intensivieren die Informationsübertragung zwischen den Zellen und regen so die Reparatur- und Regenerationssysteme des Körpers an. Die erhöhte Reizweiterleitung findet auch im Gehirn statt, denn die winzigen Partikel können die Blut-Hirn-Schranke überwinden und Denkprozesse, Konzentrationsfähigkeit, die motorischen Fähigkeiten, die Geschicklichkeit und das Zeitempfinden deutlich verbessern.

Das Edelmetall Gold mit seiner einzigartigen Atomstruktur und seinem enormen elektrischen Potenzial beeinflusst sowohl die elektrischen als auch elektromagnetischen Eigenschaften jeder Körperzelle. In tachyonisierter Form kann Gold pathogene elektrische Felder in kurzer Zeit normalisieren. Aus gutem Grund verwenden wir reines Gold zur Herstellung der GOLD*CARD, des GOLD*CHIPs, des GOLD*CHIP-Anhängers sowie der GOLD*CHIP Disc.


* * *

Herstellung

Die GOLD*CARD wird in unserer Werkstätte aus reinem kristallinem Silizium hergestellt und sorgfältig  mit 24 Karat Blattgold beschichtet. Nach dem Tachyonisierungsprozess werden alle Energy*Cards laminiert, um ihre feine Struktur vor Abnutzung zu schützen. Die Laminierung mindert ihre Wirksamkeit nicht; entfernen Sie sie daher nicht.